Skip directly to content

Ist das Kunst oder macht das einfach nur Spaß?

Ich male.
Und das seit ich Stundentin war und mir ein großes Bild im Wohnzimmer gewünscht habe und mir leider keines leisten konnte. Also habe ich mir eines gemalt.

Seither male ich ständig. Ich besuche Malkurse um immer neue Techniken zu lernen und zu verbessern, mache Malreisen um mich inspirieren zu lassen und hatte in den letzten Jahren die eine oder andere erfolgreiche Ausstellung.

Meine Leidenschaft sind die kräftigen Farben. Ich male in Acryl abstrakte Bilder. Das schönste Kompliment das ich mehrfach dafür bekommen habe ist, dass man sich in diesen Bildern verlieren kann. Man kann sie immer wieder anschauen und entdeckt dabei stets etwas Neues. Sie werden nie langweilig.
Ich will mit meinen Bildern meine Freude am bunten Leben ausdrücken. Auch mit meinen Ölbildern bei denen ich häufig Tiermotive male. Tiere strahlen etwas liebenswertes, witziges aus. Es macht einfach Spaß, sie um sich zu haben - in echt oder in Bildform.

Richtig Freude habe ich auch an meinen "Kleinen Schätzen". Durch meine Liebe zu Zeitschriften kam ich auf die Idee aus den schönen Fotografien relativ kleinformatige Collagen zu gestalten die mittlerweile viele Liebhaber und Fans gefunden haben.

Außerdem gehe ich noch mit meinen "Asphalttieren" auf Kunstmärkte. Ich fotografiere Risse im Asphalt, drucke diese Bilder aus und suche dann in den Rissen Tiere - wie andere Menschen Tiere in den Wolken suchen und finden. Diese liebenswerten und witzigen Geschöpfe ziehe ich auf kleine Keilrahmen oder gestalte Postkarten damit.

Dazu fällt mir noch eine Textstelle aus dem Buch "So schön wie hier kann`s im Himmel gar nicht sein" von Schlingensief ein:

"Auf der Erde kann man so viel machen, das ist doch ein sensationeller Ort!"

Katrin Müller