Skip directly to content

Tierisches

on 12. April 2015 - 19:42

Es ist schon witzig. Da hat mich doch tatsächlich eine Besucherin bei meiner letzten Ausstellung gefragt, warum ich eigentlich so häufig Tiere male. Das alleine ist noch nicht witzig. Witzig ist, dass mir das bis dahin nicht wirklich aufgefallen war.
Seit ich darauf achte, male ich noch viel mehr Tiere. Für meine nächste Ausstellung im Brenner habe ich eine neue Serie angefangen. Das Brenner wird von einer Freundin meiner Mutter und ihrem Mann betrieben. Das hat einige Erinnerungen in mir wach gerufen die ich malend umsetze.  Ich konzentriere mich auf die schönen Erinnerungen - davon gab und gibt es mehr als genug! 

Zum Beispiel werde ich nie den Geschmack der Spaghetti Bolognese von Ephtoxia, der damaligen Köchin aus dem Brett (die man mit Sicherheit anders schreibt) erinnern.
Und dass auf dem von mir gemalten Bild eine Fliege sitzt, hat nichts mit den realen Begebenheiten zu tun sondern damit, dass ich ja eine Tierserie male und ich fand, dass sich eine Fliege ausnehmend gut auf dem Tellerrand macht.

Post new comment