Skip directly to content

Offenes Atelier

on 12. November 2016 - 14:53

Uiuiuiui. So ein Sabathjahr ist nervenaufreibend! Ich erinnere mich an einen Spaziergang im letzten Winter mit meinem guten Freund - und nebenbei gesagt phantastischen Coach - Stritzi. Da hat er mich gefragt, was ich in meinem schulfreien Jahr machen möchte. 
Malen. War meine schlichte Antwort. Hm. Er sagte, dass er ja überprüfbare Ziele bräuchte in regelmäßigen Abständen. Ach Quatsch. Das läuft dann schon. 
Ich fürchte, er hat doch ein wenig Recht. Es ist unbefriedigen sonst. 
Deshalb mach ich am 26.11. 2016 von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr mein Wohnzimmerateler für alle auf. Dann hab ich was zum draufhin arbeiten. Und außerdem nette Menschen, die mit mir ein kleines Zwischenfest feiern! 

Und danach mach ich mir Gedanken über überprüfbare Ziele.

Bis dann!

Müka

 

Post new comment