Skip directly to content

Weblogs

Vernissage

on 10. November 2013 - 15:34

 

Vielen Dank an alle, die bei meiner Vernissage waren! Nachdem meine Rede vorbei war - bei der ich gerne zwischendurch in Ohnmacht gefallen wäre - hab ich mich wunderbar wohl gefühlt zwischen den Gästen!

Ich hatte hier auch schon ein paar Fotos veröffentlicht. Leider ist da was schief gegangen. Vielleicht kann mir das ja jemand erklären. Gestern hab ich hier reingeschaut und dann waren da statt der Fotos die ich hochgeladen habe Werbefotos von Winterjacken!!! So was hab ich noch nie erlebt!

Leider gelingt es mir auch nicht, die Fotos nochmal hochzuladen.

Einkaufserlebnis

on 7. November 2013 - 14:43

Ich war Anfang der Woche in der Wäscheabteilung eines Kaufhauses. 
Dabei wurde ich Zeugin eines Wortwechsels. Ein attraktives, geschmackvoll gekleidetes Paar Mitte 50 stand an einem Ständer mit Schlafanzügen.
Sie betrachtet einen "besonders zauberhaften" Froteeschlafanzug mit Erdbeeren drauf. Er daraufhin:

"So kommsch mir net ins Bett!"

Was zu einem dreistimmigen Lachanfall führte.

Schön war`s!

Müka

 

Schülerworte

on 27. Oktober 2013 - 19:56

Nach dem Sportunterricht mit den Zweitklässlern. Zwei Jungs ziehen sich zusammen in der Umkleide um.

Peter: "Frau Müller, komm mal"

F.M.: " Was ist denn Peter?"

Peter: "Der Rudi hat in den Korb da gepinkelt!" 

Peter zeigt auf einen großen Korb voller liegengebliebener Sportsachen. Ich sehe eine Pfütze auf einer Jacke.

F.M.: "Was ist das denn?"

Rudi: "Das war ich nicht!"

Peter: "Doch, ich hab`s doch gesehen! Du kannst es ruhig sagen, du bekommst auch keine Strafe!"

Rudi: "Stimmt das?"

F. M.: "Doch natürlich. So etwas macht man doch nicht!"

Rudi: "Dann war ich`s nicht!"

 

Seufz.

Immer wieder was Neues!

on 19. Oktober 2013 - 10:06

Fantastisch was man im Leben alles lernen kann!

Bei uns in der Schule gibt es eine abenteuerliche Druckwerkstatt. Sie befindet sich in zwei Kellerräumen die wirklich, wirklich voll gestellt sind mit allem was das Druckerherz behehrt! Fantastische Schneidemaschinen, eine "Kamera" die den halben Raum füllt, 100 Schubladen voller Buchstaben, eine Druckerpresse, Papier, Pappe, Farbe ... 

Ich habe die Ehre bei unserem Druckereibetreiber - der eigentlich schon seit Jahren in Rente ist - sozusagen eine Lehre zu machen. Letzte Woche hab` ich angefangen. Ganz klein.

Pure Energie!

on 19. August 2013 - 12:18

Eigenlob stinkt ja bekanntermaßen. Deshalb soll das hier auch kein Lob, sondern eine Zustandsbeschreibung sein. Ich sehe, wenn ich meine neuen Bilder betrachte, eine Energie und Lebensfreude! Könnte an den Sommerferien liegen! Und da kommen noch drei Wochen! Ich bin gespannt, was sich da noch an Bildern entwickelt.

Nochmal zurück zum Eigenlob. Es gibt da ja verschiedene Theorien. Wenn jeder stolz auf sich und sein Tun oder Sein wäre, und dies auch offen bekannt geben würde, dann würde sich keiner klein daneben fühlen. Denn jeder hat das Recht dazu sich gleichwermaßen gut zu finden.

Was

In welcher Welt leben wir eigentlich?

on 15. Juli 2013 - 16:35

Ich weiß, diesen Spruch habe ich nicht erfunden. Gestern jedoch lag ich im Bett mit Brigitte. Also der Zeitschrift. 
Da wirbt doch tatsächlich eine Wassermarke mit folgendem Motto:

Mit Calcium, ohne Kalorien: Die erfrischende Alternative zu Milch!

Da entfuhr mir ein Schrei: "In welcher Welt leben wir eigentlich?"

Geht`s nur mir so? 

Müka

Das Mädchen mit den Wasserfarben

on 9. Juli 2013 - 20:33

Am Sonntag saß ich mit meinen Ölfarben im Garten und habe einen kleinen Schatz gestaltet. Da kam Jakob. Ungefähr drei Jahre alt und eigentlich rotzfrech. Aber diesmal wirklich charmant!

Jakob: "Was machst du da?"

Müka: "Ich male!"

Jakob: "Malst du auf ein Buch?"

Müka: "Nein, ich male auf Leinwand. Auf ein Stück Stoff, kuck mal."

Jakob: "Darf ich mit dir malen? Hast du noch so ein Stoff?"

Müka: "Leider nicht. Und mit Ölfarben sollst du auch nicht malen. Hol doch Stifte und Papier und komm wieder her."

Jakob: "Aber einen Pinsel hast du für mich?"

Müka: "Ja, aber dann musst du

Mann oh Mann!

on 30. Juni 2013 - 10:23

Wann lernen Jungs so was? 

Letzte Woche Montag war ich so richtig stinkig auf meine kleinen Schülerchen. Weil nämlich einfach nicht zu erkennen war, dass ihnen klar ist, dass sie sich gerade in einer Schule befinden und ich als Lehrerin eine Respektsperson bin - oder sein sollte.

Jedenfalls habe ich zum letzten sonderpädagogischen Mittel gegriffen: Ich habe sie angebrüllt.

Damit hatte ich auf jeden Fall ihre komplette Aufmerksamkeit. Still waren sie auch. Und schon taten sie mir wieder leid. Aber nur ganz kurz.

Etwa zehn Minuten später fing die große Pause an. Da kommt K. auf mich zu.

WOW!

on 23. Juni 2013 - 20:20

So ging es mir schon lange nicht mehr! Ich habe heute - trotz vielfältigster Verpflichtungen - den ganzen Tag damit zugebracht ein Buch in einem Rutsch zu lesen!

Und das, obwohl ich körperlich gelitten habe! Nein, ich bin nicht etwa unbequem gesessen. Mich hat der Inhalt so mitgenommen, dass mir heiß und kalt wurde. Zwischendurch wurde mir sogar schlecht. Und dicke Tränen habe ich auch geweint. Zuletzt ging es mir vor etwa 25 Jahren so. Da habe ich "Grüne Tomaten" gelesen.

Diesmal war es "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins. Ein Buch mit 415 Seiten. Gelesen an einem Tag. Im Gehen.

Wie viel kostet Charme?

on 20. Juni 2013 - 20:01

Ich war mit meinen Schülern und einer Kollegin auf dem Weg in die Wilhelma. Da kam das Thema Taschengeld auf. Meine Kollegin meinte, das tolle am Taschengeld sei ja, dass man es geschenkt bekomme. Wir Erwachsenen müssen ja schließlich hart arbeiten für unser Geld.

Da kommt eine Stimme aus der hinteren Reihe:

"Ich bekomm mein Taschengeld net geschenkt! Das ist mein Lohn für meine Süßheit!"

Tja, liebe Eltern, was ist euch der Charme eurer Kinder wert? Und kann ich irgendwo in dieses Tauschgeschäft einsteigen - auf Kinderseite versteht sich?

Seiten